I geh´s umtauschn

(Text: Michael Hess/Musik: Harald Fink)

 

Refr.:     I geh´s jetzt umtauschn, umtauschn.

Es woa liab gmant, owa i geh´s umtauschn, umtauschn.

Weu i kaun des sicha ned brauchn, ned brauchn.

Darum tausch i´s glei um.

 

Str.:        Die Uhr is zwoa teuer, owa leida ned von Tag-Heuer.

Und mit gstrafte Ringelsockn, kaunst mi sicher ned lockn.

Das Handy is von gestern, des Biachl a Western.

 

Nein, dass du so lieb an mich denkst, das ist mein allerallerschönstes Weihnachtsgeschenk.

 

Refr.:

 

Str.        Die duftenden Kerzn, kaun i ned verschmerzen.

Und des 4-Töpfe Set is leider ned nett.

Die Krawatten, gestatten, stellt ois in den Schatten.

 

„Ihr sollt´s doch nicht immer so viel Geld ausgeben, das wär ja wirklich nicht nötig gewesen!

 

Bridge:  Drum werte Damen & Herren,

gfrei i mi waun de Gschäftn aufsperren.

I wea so laung penzn und rearn,

bis olle Sochn fia mein Glick sorgn werdn

 

Refr.


Ebenfalls erschienen: